Unser Feuerwehrhaus

Feuerwehrhaus original (Large)

Im Jahr 2003 konnte das neue Feuerwehrhaus bezogen werden. Das Feuerwehrhaus beinhaltet 3 Garagenboxen, Kommandoraum, Florianstation, Schulungs- und Aufenthaltsraum, Atemschutzraum, Schlauchturm und Lagerräume. Diese Räumlichkeiten bieten den notwendigen Platz, den eine moderne Feuerwehr benötigt, um den stetig wachsenden Anforderungen  gerecht zu werden.
Der Bauhof, ein Sitzungszimmer und das Dorflädele finden ebenfalls ihr Zuhause in diesem Gebäude.

 

Fahrzeughalle

Fahrzeughalle

Die Fahrzeughalle  bietet Platz für 3 Einsatzfahrzeuge. In der Fahrzeughalle befinden sich ebenfalls die Umkleidekästen der Mannschaft. Dadurch wird ein schneller und reibungsloser Ablauf bei Proben und Einsätzen gewährleistet.

 

Florianstation

Florian Station

Die Florianstation ist das Herzstück im Gerätehaus. Die Aufgabe der Florianstation ist die Kommunikation zwischen Einsatzleitung und Rettungsfeuerwehrleitstelle. Über die Florianstation werden verschiedene Einsatzinformationen an die Einsatzleitung weitergegeben.

Die Nachalamierung verschiedener Feuerwehren wird ebenfalls von hier durchgeführt.

 

Kommandoraum

Kommandoraum

Der Kommandoraum befindet sich hinter der Florianstation. Im Kommandoraum werden Einsatzbesprechung, Dienstgradbesprechungen oder Ausschusssitzungen durchgeführt.

 

Mannschaftsraum

Mannschaftsraum

Der Mannschaftsraum wird für Schulungen innerhalb der Feuerwehr, sowie für Probennachbesprechungen  verwendet. Bei Einsätzen kann der Raum für  Lagebesprechungen genutzt werden. Da eine kleine Küche im Raum inkludiert ist, kann auch für die Verpflegung größerer Mannschaften gesorgt werden.

Ebenso wird der Raum von anderen Vereinen für Startnummerverlosungen, Aussschusssitzungen usw. genutzt.