Notruf

122 Feuerwehr
133 Polizei
144 Rettung
112 EU-Notruf

Wenn sie einen Notruf absetzen, bewahren sie Ruhe und versuchen sie klar und deutlich zu sprechen. Ein richtig abgesetzter Notruf ist von großer Bedeutung und bringt die benötigten Einsatzkräfte mit den richtigen Informationen schnellstmöglich zum Einsatzort.

Beachten sie die 5 W`s:

Wo
wird Hilfe benötigt?
Teilen sie die genaue Adresse mit bzw. beschreiben sie die Lage, sowie die Zufahrtsmöglichkeiten so genau wie möglich. Je genauer
die Ortsangabe ist desto schneller finden die Rettungskräfte den Einsatzort.

Was
ist passiert?
Schildern sie kurz und präzise was geschehen ist. z.B.: Feuer, bewusstlose Person, Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen.

Wieviele
Verletzte?
Beschreiben sie genau wieviele Verletzte zu versorgen sind und welche Art der Verletzungen vorliegen.

Wer
ruft an?
Geben sie ihren Namen und ihre Telefonnummer (für eventuelle Rückfragen) an.

Warten
auf Rückfragen?
Beenden sie ihren Anruf erst, wenn der Diensthabende der Leitstelle keine weiteren Fragen hat. Ungenaue oder vergessene Angaben können zu erheblicher Zeitverzögerung der Erstversorgung führen.

 

Scheuen sie nicht davor auch im Zweifelsfall die Feuerwehr zu rufen. Der oder die Menschen, welche rasche Hilfe bnötigen, werden es ihnen danken!